030 / 30 87 10 20
Mo bis Fr 10 – 15.30 Uhr

 

PREISE + INFOS RUSSISCHES VISUM

 

  1. TOURISTISCHES VISUM
  2. GESCHÄFTLICHES VISUM
  3. PRIVATES VISUM

1. TOURISTISCHES VISUM

TOURISTISCHES VISUM / BIS 30 TAGE AUFENTHALT

Der Preis einer Visabeschaffung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

1. Visabeschaffung durch VOSTOK Reisen
Überprüfung Ihrer Unterlagen auf Vollständigkeit und Korrektheit bezüglich der Anforderungen der Botschaft, persönliche Beantragung der Visa in der Visazentrale, persönliches Abholen der fertigen Visa

2. Konsulargebühren der Botschaft (Fremdkosten)
3. Gebühren der Russischen Visazentrale (Fremdkosten)

Auftragserteilung:
Alle notwenigen Unterlagen finden Sie unter dem Menüpunkt Benötigte Unterlagen.

Hinweis zur Bearbeitungszeit:
Die angegebenen Bearbeitungszeiten beziehen sich auf die Zeit vom Werktag des Eingangs der kompletten Visaunterlagen in unserem Büro bis zum Tag an dem die fertigen Visa wieder bei uns vorliegen. Ein anschließender Postversand wäre zeitlich hinzuzurechnen. Die Einhaltung der angegebenen Bearbeitungszeiten setzt voraus, dass die Russische Botschaft die Regelbearbeitungszeit einhält. Liegen russische oder deutsche Feiertage oder Schließtage der Botschaft in der Bearbeitungszeit, verlängert sie sich um die entspechende Anzahl von Tagen.

2. GESCHÄFTLICHES VISUM

GESCHÄFTLICHES VISUM (Einladung liegt vor)
ein-, zwei- oder mehrmalige Einreise

GESCHÄFTLICHES VISUM (Einladung beschafft Vostok)
1 x einreisen

GESCHÄFTLICHES VISUM (Einladung beschafft Vostok)
2 x einreisen

GESCHÄFTLICHES VISUM (Einladung beschafft Vostok)
6 Monate gültig, mehrfache Einreise

GESCHÄFTLICHES VISUM (Einladung beschafft Vostok)
12 Monate gültig, mehrfache Einreise

GESCHÄFTLICHES VISUM (Einladung beschafft Vostok)
24 Monate gültig, mehrfache Einreise

Hinweise:

Der Aufenthalt in Russland ist generell auf maximal 90 Tage innerhalb jedes 180-Tage-Zeitraums beschränkt. Dies gilt insbesondere für Jahresvisa.

Multivisa für 12 Monate werden nur noch für Personen ausgestellt, die im letzten Jahr mindestens einmal in Russland waren (außer bei FMS-Einladungen). Als Nachweis verlangen die Russischen Behörden den Reisepass mit den entsprechenden Visa und Ein-/Ausreisestempel oder im Falle, dass Sie mit einem neuen Pass reisen, Kopien der entsprechenden Pass-Seiten des alten Passes.

Multivisa für 24 Monate werden nur erteilt, wenn der Antragsteller bereits im Besitz zweier Jahresvisa hintereinander war und auch tatsächlich damit mehrere Male im letzten Jahr nach Russland gereist ist. In jedem Falle muss für den konkreten Antrag angefragt werden, so dass eine Garantie unsererseits nicht übernommen werden kann, ob das Visum tatsächlich erteilt wird. Wir bitten deshalb um vorherige Rücksprache mit uns.

Sonderregelungen für einige Staaten: Für die meisten nichteuropäischen Länder werden meist nur Business-Einladungen akzeptiert, die direkt durch die Russische Migrationsbehörde (FMS) in Moskau ausgestellt wurden. Seit Verschärfung der Russland-Krise werden FMS-Einladungen auch für Bürger Großbritanniens, Irlands, Dänemarks, Kanadas (“required for nationals of the countries that did not sign an agreement with Russia on the simplification of the visa regulations”) empfohlen, da Anträge mit “normalen” Einladungen mittlerweile gehäuft zu Ablehnungen führen.
Die FMS-Einladungen müssen von Moskau per Telex direkt zur Botschaft geschickt werden.

3. PRIVATES VISUM

PRIVATES VISUM
3 Monate gültig, 1 x oder 2 x einreisen

Auftragserteilung:
Alle notwenigen Unterlagen finden Sie unter dem Menüpunkt Benötigte Unterlagen.

Hinweis zur Bearbeitungszeit:
Die angegebenen Bearbeitungszeiten beziehen sich auf die Zeit vom Werktag des Eingangs der kompletten Visaunterlagen in unserem Büro bis zum Tag an dem die fertigen Visa wieder bei uns vorliegen. Ein anschließender Postversand wäre zeitlich hinzuzurechnen. Die Einhaltung der angegebenen Bearbeitungszeiten setzt voraus, daß die Russische Botschaft die Regelbearbeitungszeit einhält. Liegen russische oder deutsche Feiertage oder Schließtage der Botschaft in der Bearbeitungszeit, verlängert sie sich um die entspechende Anzahl von Tagen.

Der Preis einer Visabeschaffung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

1. Visabeschaffung durch VOSTOK Reisen
Überprüfung Ihrer Unterlagen auf Vollständigkeit und Korrektheit bezüglich der Anforderungen der Botschaft, persönliche Beantragung der Visa in der Visazentrale, persönliches Abholen der fertigen Visa

2. Konsulargebühren der Botschaft (Fremdkosten)
3. Gebühren der Russischen Visazentrale (Fremdkosten)

top